Kostenloser Versand in DE ab 59 €

Zutaten

460 gHeißes Wasser
6 g Kakaoschalentee (Bio) (2 Teelöffel)
6 gFrischen Zitronensaft
26 gZuckersirup (Kokosblütenzucker, Rohzucker) oder Honig
 Frische Minze
 Zitronenscheibe
Eiswürfel

Zubereitung

Zubereitung des Kakaoschalentees

  • Wasser aufkochen.
  • Kakaoschalen in ein Sieb oder einen Teebeutel geben.
  • 230 ml Wasser (ca. 1 Tasse) über die Kakaoschalen geben und das Ganze für ca. 3 min ziehen lassen.
    • Kleine Tipps von mir: Das Wasser sollte nicht 80 °C übersteigen, da es sonst die Schalen und somit den Geschmack verbrennen würde. Für ein noch intensiveres Schokoladenaroma, den Tee einfach länger ziehen lassen.
  • Auskühlen lassen.

Zubereitung eines hausgemachten Zuckersirups

  • 20 g Zucker und 20 g Wasser.
  • Mischung einmal aufkochen lassen bis der Zucker sich vollständig gelöst hat.
  • Abkühlen lassen.
    • Kleiner Tipp von mir: Anstatt Rohrzucker kann man auch Kokosblütenzucker oder braunen Zucker verwenden. Selbstverständlich kann man den Tee auch mit Honig oder Agavensirup verfeinern, hierfür würde ich den Honig oder Sirup in den noch warmen Tee geben.

Zubereitung des Kakao – Eistees

  • Den kalten Kakaoschalentee mit Zuckersirup und frischem Zitronensaft abschmecken.
  • Zum Schluss Eiswürfel zugeben und mit Zitronenscheiben sowie mit Minze garnieren.
  • Für ein sommerliches Abendgetränk gerne auch mit Rum oder Pisco (destilliert aus Trauben von Chile und Peru) verfeinern.